Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail info@sixsinne.de

La Molina

Startseite / Marken

Ottavio La Tortine

 

Die toskanische Manufaktur 

La Molina wurde mit dem einzigen Ziel gegründet, die beste Schokolade handwerklich zu kreieren. Feines und modernes Erscheinungsbild und vorzüglicher Geschmack gehen oft Hand in Hand mit Extravaganz. Wenn all das den Appetit des Feinschmeckers anregt, ist die La Molina Schokolade höchstwahrscheinlich gerade für Sie.

La Molina wurde vor 15 Jahren mit einem symbolischen Eintritt in ein neues Jahrhundert oder, wenn Sie wollen, in ein neues Jahrtausend mit einer avantgardistischen Idee gegründet, dass der Kern unserer kleinen Welt magische Schokolade ist. Und wenn Sie der Schokolade solche Bedeutung in Ihrem Leben beimessen, muss sie dann meisterhaft kreiert werden, sie muss etwas sein, was Ihnen gerecht ist und was Sie aufregt. In Bezug auf ihre Werke geht La Molina keine Kompromisse ein, hier rechtfertigt sie aber nur noch viel Liebe, Experimente, spektakuläres Design, Reisen und harte Arbeit. Das ist viel, aber Sie werden sich nie als Opfer wahrnehmen, wenn es um eine wahre Liebe geht, denn Sie können Ihrer Liebe und Ihren Liebsten viel mehr als alle anderen geben.

Wie in allen großen Liebesgeschichten läuft nicht immer alles nach Plan. Es gibt Missverständnisse, verschiedene Ansichten und Meinungen, wie auch im Leben... Aber im tiefsten Inneren verstehen wir, dass wir nie aufhalten werden, einander kennenzulernen. Im Laufe ihres 15-jährigen Bestehens wuchs, änderte sich La Molina, obwohl sie immer noch nicht reif ist und ihren Weg in dieser Welt sucht. Es ist schön, immer was Neues zu entdecken, auf eigene Leistungen stolz zu sein, und immer noch all diese Liebe und Leidenschaft zu empfinden...

 La Molina
 La Molina  

Sie werden wohl fragen, wo kommt denn dieser Name La Molina her?

 Der Name La Molina hat tiefe Wurzeln. Riccardo Fattori, der Künstler aus der Toskana, der auch das Warenzeichen und Verpackungen entworfen hat, wollte „Molina“ würdigen, die persönliche Schokoladeköchin der Ehefrau des Sonnenkönigs Ludwig XIV., Maria Theresia von Österreich (aus dem Hause Habsburg). Ihr Pseudonym stammt aus „Molinillo“. Molinillo bedeutet auf Spanisch einen speziellen Quirl, der für die Zubereitung des an die Königin gereichten Schokoladegetränks benutzt wurde. Der Künstler Fattori ließ sich von der Idee inspirieren, die Manufaktur mit der Frau zu verbinden, deren Namen wir nicht einmal kennen, nur noch ihre berühmte gekochte Schokolade. Das Logo von La Molina ist eine aus dem Volk hervorgegangene, aber aristokratisch gesinnte Frau, die mit ihrem spanischen Temperament an Carmen von Bizet erinnert. Zusammen mit dem Logo kam auch das Motto „Mit Augen und Mund“. Dieses Motto, das nichts anderes bedeutet, als das Schöne zu bewundern und das Exklusive zu essen, begleitet von nun an jede Schokolade von La Molina.

 „Kunst kommt für mich vor Demokratie“, sagte Alfred Hitchcock. Die Kunst von La Molina ist auch existentieller Grund, und das ist untrennbar vom Produkt. Bilder, Verpackungen, Inhalt stellen in der Tat einen Teil der Geschichte dar, die von Anfang an auf ein Ziel gerichtet war – die Kunst des Essens zu schaffen. Mehrere Jahre haben wir mit Künstlern, Museen, Galerien und Sammlern zusammengearbeitet, wir haben viele neue Freunde gefunden, Verbindungen mit der ganzen Welt aufgebaut, die La Molina lieben, mit ihr zusammen reisen und ein Teil von ihr sind.

 

Die Auswahl der Zutaten

Die Schokolade von La Molina ist Ausdruck von Kreativität, Geschmack und technischer Exzellenz. Die Auswahl der Zutaten und ihr Abgleich ist das Ergebnis der präzisen Laboruntersuchungen, die gewährleisten sollen, dass solche Zauberkombinationen erzielt werden, dass immer Platz auch für Schokoladengeschmack bleibt. La Molina, die nur natürliche und frische Zutaten je nach Saison verwendet, wenn die Qualität dieser Produkte gerade am besten ist, hat ihre Verarbeitungs- und Lagerungsmethoden perfektioniert, um den Einsatz von ätherischen Ölen, Konservierungsstoffen und künstlichen Aromen zu vermeiden. Karamellisieren – mit Zucker oder Maltit – erfasst und behält Aromen innerhalb von knirschenden Kristallen. So können Aromen schon später zu Entfaltung kommen, wenn Sie die Kristalle in der Wärme im Mund zergehen lassen. Aufgrund der langsamen Infusionsverfahren entfalten sich Gewürze und Kräuter in der Schokolade bereits vom ersten Biss an.  Frisches Obst wird direkt in unserem Labor oder bei Partnern mit hoch exzellenten Fachkenntnissen getrocknet oder karamellisiert. Wein und Spirituosen für Pralinen werden auch sorgfältig ausgewählt, was die Erhaltung ihrer Frische und des ursprünglichen Geschmacks ermöglicht.

 

Tocchi

 

ein kleines Geschenk für Ihre Bestellung

Entdecken Sie unsere Produkte

Hochwertiger Genuss

Entdecken Sie auch unsere handgefertigten Produkte

Beflügeln Sie Ihre Sinne

Gerne können Sie unsere Produkte probieren

Kostenloser Versand

Bei jeder Bestellung ab 49 € zahlen Sie keine Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »